Artikel mit dem Tag "Musiker"



2020 · 11.06.2020
Fronleichnam in Corona-Zeiten heisst auch Umdenken für die Kirchen. Es gab in diesem Jahr keine prunkvollen Prozessionen - statt dessen war Kreativität gefragt. In Siegburg gab es einen Gottesdienst in kleinem Kreis auf der Terrasse der Abtei auf dem Michaelsberg mit anschließendem Segen über die Stadt. Und alles konnte per Live-Stream im Internet verfolgt werden. Bei der Gestaltung des Gottesdienstes habe ich mit Posaune, Alphorn und Bariton mitgewirkt.
2020 · 21.05.2020
Auch die Rheinische Post hat über den Weltrekord des größten virtuellen Orchesters berichtet. Lesen sie den Artikel der Rheinischen Post online:
2020 · 15.05.2020
Jetzt ist es sogar urkundlich bestätigt - ich war dabei. Eine schöne Idee und ein tolles Projekt. Auch wenn wir uns nicht persönlich treffen konnten, war es ein schönes Gefühl der Verbundenheit, mit so vielen Menschen aus allen Ecken der Welt virtuell gemeinsam zu musizieren. Besonders hat mich gefreut, dass sich so viele Musikerinnen und Musiker aus meinen Orchestern haben begeistern lassen, bei dieser Aktion mitzumachen. Mit dabei waren Musikerinnen und Musiker aus: dem Städt....
2020 · 09.05.2020
Weltrekord geschafft! 1320 Musiker aus 44 Nationen - tolles Projekt! Und hier wieder das komplette Video:
2020 · 26.04.2020
Heute morgen habe ich gemeinsam mit meinem Kollegen Wilhelm Junker den Rundfunkgottesdienst im WDR 5 musikalisch mit der Posaune mit gestaltet. Die Livesendung erfolgte aus Jüchen gesendet. Hier ein paar Eindrücke:
2020 · 19.04.2020
Heute Nachmittag habe ich mit meinem Kollegen Willi Junker den Bewohnern des Altenheims St. Elisabeth in Rommerskirchen ein wenig Abwechslung gebracht mit Allgäuer Alphornweisen. Sie haben auch Interesse an Alphornmusik? Dann nutzen sie einfach mein Kontaktformular.
2020 · 19.04.2020
Nachdem ich bei der Nr. 5 leider nicht dabei sein konnte wegen meiner eigenen Projekte - insbesondere dem virtuellen Oster-Turmblasen, das ich mit meinen Orchestern gemacht habe, bin ich dieses Mal wieder dabei gewesen. Beinahe hätte ich mich nicht entdeckt, da ich genau hinter dem Schriftzug stecke. Und hier wieder das komplette Video:
2020 · 12.04.2020
Der evangelische Posaunendienst in Deutschland (EPiD) hatte aufgerufen, nach dem Fernsehgottesdienst zu Ostern den Osterjubel mit Instrument und Stimme in die Welt hinaus zu tragen. Auch wenn wir zur katholischen Fraktion gehören, waren wir natürlich dabei. Um 18.00 Uhr gab es wieder die sonntägliche Musik am Fenster:
2020 · 11.04.2020
Städtischer Musikverein Erkelenz 1829 e.V.

Mehr anzeigen