Artikel mit dem Tag "BG-TCO"



2018 · 03.06.2018
Am Sonntag, 03.06.2018 fand ein Workshop mit abschliessendem Konzert bei der Üsküdar Bildungs- und Gesundheitsmanagement GmbH in Köln statt. Mit einer kleinen Besetzung des Turkish Chamber Orchestra haben wir Klavierschüler begleitet, die so ihre ersten Erfahrungen im Zusammenspiel mit einem Orchester sammeln konnten. Darüber hinaus war die Erfahrung einer professionellen Probenarbeit ein spannendes Erlebnis. Im abschliessenden Konzert haben wir das gemeinsam Erarbeitete dann präsentiert....
2018 · 29.05.2018
Am 29.5.2018 fand in der Düsseldorfer Staatskanzlei des Landes NRW die Gendenkfeier zum 25. Jahrestag des Brandanschlags in Solingen statt. Mit einer kleinen Besetzung des TCOs haben wir der Gedenkfeier den musikalischen Rahmen gegeben. Lesen Sie dazu den Artikel auf nrz.de:
2017 · 16.07.2017
Am 16.7.2017 haben wir gemeinsam mit der Mezzosopranistin Marianne Haupt und dem Tenor Hubert Grunow im Siegtaldom ein Konzert gegeben. Lesen Sie dazu den Artikel der Rheinischen Anzeigenblätter:
2015 · 05.06.2015
Das war ein beeindruckendes Konzerterlebnis am 05.06.2015 in der Krefelder Friedenskirche. Lesen Sie dazu den kompletten Artikel der Rheinischen Post:
2014 · 16.09.2014
Am 16.09.2014 habe ich mit dem TCO im Kulturzentrum Herne das Posaunenkonzert op. 166 von Betin Günes uraufgeführt. Lesen Sie dazu den kompletten Artikel auf derwesten.de:
2014 · 06.09.2014
Am 06.09.2014 haben wir mit dem TCO in Leverkusen klassische Musik und Kabarett miteinander verschmelzen lassen. "Das war Kunst pur. Eine Kunst die die Kunst des Gegenübers respektiert und wertschätzt." schwärmte der Kölner Stadtanzeiger. Lesen Sie dazu den kompletten Artikel beim Kölner Stadtanzeiger online:
2014 · 05.04.2014
Am 05.04.2014 haben wir auf Einladung von "con brio" mit einer Quintett-Besetzung den Auftakt zum Hückelhovener "Fest der Kulturen" gespielt. Lesen Sie dazu den Artikel auf der rechten Seite:
2013 · 10.03.2013
Am 10.03.2013 habe ich "Am Bosporus" für Posaune und Klavier von Betin Günes uraufgeführt. Ausserdem habe ich bei diesem Konzert auch seine "Promenade" für Posaune und Klavier aufgeführt. Beide Werke hatte er für dieses Konzert orchestriert. Lesen Sie dazu den kompletten Artikel der Rheinischen Post auf der rechten Seite.